Michaux | Fine binding

Henri Michaux – Un certain Plume

Französische Erstausgabe. Éditions du Carrefour, Paris 1930. Exemplar 1701/ 1800.

Bucheinband nach Jean de Gonet. Sichtbare Bünde, Buchrücken und Deckel aus salbeifarbenem Ziegenleder. Buchblock mit Graphitschnitt und gewickeltem Kapital aus dunkelgrüner Seide. Vorsatzlage Vintage Zerkall- Büttenpapier. Fliegendes Blatt aus hellgrauem Satogami-Japanpapier mit Prägungen. Titelprägungen auf Buchrücken und Deckel mit Graphitfolie. Verstreute Intarsien aus verschiedenen Ledern und Radiantfolie.

Buchkapsel bezogen mit hellgrauem Satogami- Japanpapier. Salbeifarbene Ledereinfassung und Titelprägung in graugrün.


Fine binding after Jean de Gonet. Boards and spine covered with sage green goat leather. Book block with graphite edge and headbands made of dark green silk. Title embossings made with graphite foil. Various intarsia of different leather and radiant foil.

Book capsule with light grey japanese paper and title embossing.


Weitere Projekte